Sonstiges

Hinweis: Das ist kein Lokalpatriotismus. Habe für SONSTIGES nicht anderes gefunden.

Es darf doch auch mal etwas Blödes sein.

Erst das Helmarshausen-Lied - dann das Weser-Lied

DAS HELMARSHAUSEN - LIED

Helmarshausen

Wo die Diemel um die Krukenburg sich windet,

Wo der alte Schmand für seine Schafe Futter findet,

Auf dem „hohen Holze“ steht ein Hirtenhaus,

Da ist meine Heimat , da bin ich zu Haus.



Wo die Krukenburg auf stolzer Höhe trohnet,

und nicht weit davon der alte Kuckuck wohnet,

Wo der alte Schmand ging täglich ein und aus,

Da ist meine Heimat, da bin ich zu Haus.



Wo die Diemelwellen schlagen an den Strand,

Wo sie sich vereint mit dem Weserstrand,

Wo der Bauer mühsam seine Scholle bricht,

Da ist meine Heimat, die vergess ich nicht.

 

DAS WESERLIED Hier ein musikalischer LINK und ein schönes Video 

Wo die Weser einen großen Bogen macht,

wo der Kaiser Wilhelm hält die treue Wacht,

wo man trinkt die Halben in zwei Zügen aus,

da ist meine Heimat, da bin ich zu Haus.

Wir zieh´n ins Weserland, ins schöne Heimatland,

dich will ich lieben bis in den Tod.

 

Wo die krumme Diemel in die Weser fließt,

wo der Jordan sprudelnd in die Bever schießt,

wo man treibt den Kranken Gicht und Rheuma aus,

da ist meine Heimat, da bin ich zu Haus.

Wir zieh´n ins Weserland, ins schöne Heimatland,

dich will ich lieben bis in den Tod.

 

Muss ich einmal in die weite Ferne zieh´n,

treibt die Sehnsucht wieder mich zur Weser hin,

Von Hann-Münden fließt sie bis zum Nordseestrand,

dort ist mein Heimatland, ist mein Vaterland.

Wir zieh´n ins Weserland, ins schöne Heimatland,

dich will ich lieben bis in den Tod.

 

Wenn ich einmal tot bin, schaufelt mir ein Grab,

in die Erde, die ich so geliebt hab.

Schreibt auf meinem Grabstein diese Worte auf:

Hier ward meine Heimat, hier ward ich zu Haus.

Wir zieh´n ins Weserland, ins schöne Heimatland,

dich will ich lieben bis in den Tod.